Kreisverband Haßberge

Zwölf Bilder aus der Kreisstadt

Produktionsschüler entwerfen JAHRESKALENDER  für 2018   HASSFURT - „Bei uns ist alles echt“, beschreibt Martin Ludwig die Produktionsschule des Bayerischen Roten Kreuzes in Haßfurt, in der er als Anleiter arbeitet. Denn während in einer „normalen“ Schule vor allem theoretische Lehrbuchaufgaben bearbeitet werden, gibt es in der Produktionsschule echte Aufträge und echte Kunden, die es zu bedienen gilt. Nun haben die Jugendlichen unter Anleitung von Martin Ludwig ein neues Projekt verwirklicht: Für das Jahr 2018 bringen sie einen Kalender mit Motiven aus der Kreisstadt heraus.   Die Ritterkapelle, die Stadttürme, das ... [mehr]

 

Oft Hilfe für Menschen in Ausnahmesituationen

Elf junge Frauen und Männer haben beim Roten Kreuz ihre Ausbildung begonnen / Der neue Beruf des Notfallsanitäters reizt ebenso wie die Berufe Altenpflegerin und Erzieher   HASSFURT - „Die Arbeit hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich jetzt das Hobby zum Beruf machen möchte.“ Jan Schroll, ... [mehr]

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

Übung BHP 2.0

Am Samstagvormittag 18.11.2017 übte in Kitzingen das Bayerische Rote Kreuz den Katastrophenfall. Teile des Hilfeleistungskontingentes für die Behandlung von Verletzten erprobten deren Versorgung. Dies erfolgte anhand einer dynamischen ... [mehr]

Augsburg: Ärmel hoch gegen Blutkrebs! Mit dem BRK für Gerhard Zinnecker / Pressekonferenz am 8.11. im Augsburger Rathaus

Augsburg - Gerhard Zinnecker wurde im April 70 Jahre alt und ist nun schon seit über 50 Jahren im BRK Kreisverband Augsburg-Stadt aktiv. Er ist noch immer Mitglied in der Bereitschaft Augsburg-Kriegshaber und hat schon seit je her dafür gelebt, ... [mehr]

 

einsatzbereit: Direkt und aktuell informiert

Den technischen Fortschritt und die Digitalisierung begreift das Bayerische Rote
Kreuz als Chance, um das komplexe System der Hilfeleistung sowie die Dienstleistungen im Bereich des Wohlfahrtsverbands zum Wohl der Menschen in Bayern noch besser zu machen. In der aktuellen Ausgabe von einsatzbereit. 05/2017 lesen Sie, welche Innovationen das BRK bereits für eine nähere, schnellere und bessere Hilfeleistung erfolgreich eingeführt hat
und welche Verbesserungen für die Zukunft geplant sind.  Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Team Bayern

Helfernetz Bayern

 

Artikelaktionen

Machen Sie mit und besuchen Sie die Aktionsseite !!! 

 

Termine

29.11.2017, 18.00 Uhr
Blutspenden in BURGPREPPACH

07.12.2017, 16.30 Uhr
Blutspenden in KÖNIGSBERG

11.12.2017, 16.00 Uhr
Blutspenden in HOFHEIM.

12.12.2017, 15.00 Uhr
Blutspenden in HASSFURT.

15.12.2017, 16.00 Uhr
Blutspenden in EBERN.

28.12.2017, 15.30 Uhr
Blutspenden in EBELSBACH

29.12.2017, 17.00 Uhr
Blutspenden in KIRCHLAUTER