Kreisverband Haßberge

Waldemar Lutter seit 45 Jahren in der Wasserwacht aktiv

RENTWEINSDORF / EBERN - Michaela Hülbig wird für weitere vier Jahre die Ortsgruppe Ebern der BRK-Wasser­wacht als Vorsitzende führen. Bei der Jahresversammlung am Sonntag (8. Januar) im Sportheim des FC Rentweinsdorf wurde sie in diesem Amt bestätigt. Geehrt wurden langjäh­ri­ge und verdiente Mitglieder. Insgesamt 210 Perso­nen sind bei der Ortsgruppe Mitglied.   Hülbig riss kurz an, ... [mehr]

 

+++ Lob für ehrenamtliche BRK-Einsatzkräfte +++

Landkreis Haßberge - Für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes ist die Hilfe für den Nächsten selbstverständlich. Sie üben ihr Ehrenamt mit Freude aus, um Mitmenschen in besonderen Situationen ihres Lebens zu helfen und damit einen Dienst für die Gesellschaft zu ... [mehr]

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

Fortbildung Einsatzleiter Wasserrettung und Gruppenführer des Wasserwacht Bezirk Unterfranken

Am Samstag, 26.11.16  fanden sich Einsatzleiter und Gruppenführer der Wasserwacht in Mainaschaff am Mainparksee ein. Bei der jährlichen Fortbildung für Einsatzkräfte aus ganz Unterfranken ging es in diesem Jahr um das Thema „Fit für den Einsatz“. ... [mehr]

Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge. Start der Beratungsstelle in Würzburg

Viele Flüchtlinge kommen schwer traumatisiert in Deutschland an. Doch erhalten nur auffällige und akute Fälle therapeutische Unterstützung. Dabei  bleiben diejenigen ohne Versorgung, deren seelische Schmerzen und Beschwerden auf den ersten Blick ... [mehr]

 

Direkt und aktuell informiert.

In der neuen Ausgabe von einsatzbereit 04/2016 geht es um das Thema Ausbildung beim Bayerischen Roten Kreuz. Als starker Ausbilder in der Pflege und als der größte Ausbilder im Rettungsdienst in Bayern liefern wir spannende Fakten zur Ausbildung, berichten über drängende Herausforderungen und richten unser Augenmerk auf das neue Berufsbild des Notfallsanitäters. Ein weiteres Thema ist das Abkommen mit Tschechien zum grenzüberschreitenden Rettungsdienst, das das BRK maßgeblich mit auf den Weg gebracht hat. Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Team Bayern

Helfernetz Bayern

 

Artikelaktionen

Machen Sie mit und besuchen Sie die Aktionsseite !!! 

 

Termine

03.02.2017, 17.00 Uhr
Blutspenden in KNETZGAU

06.02.2017, 17.00 Uhr
Blutspenden in UNTERSTEINBACH

13.02.2017, 16.00 Uhr
Blutspenden in HOFHEIM

14.02.2017, 15.00 Uhr
Blutspenden in HASSFURT.

15.02.2017, 16.30 Uhr
Blutspenden in ZEIL AM MAIN

17.02.2017, 16.00 Uhr
Blutspenden in EBERN

21.02.2017, 18.00 Uhr
Blutspenden in AIDHAUSEN