Vom Sanitätsdienst bis zum Betreuungsdienst

Veröffentlicht am 10.10.2017
Unser Bild zeigt die Mitglieder des Kreisausschusses der BRK-Bereitschaften Haßberge, die bei der konstituierenden Sitzung bestellt worden sind zusammen mit Kreisgeschäftsführer Dieter Greger (links), Kreisbereitschaftsleiter Stefan Funck (7. v.li.) und stellv. Kreisbereitschaftsleiterin Brigitte Körpert (6. v.li.) - Foto: Ingrid Böllner / BRK Haßberge

Leitungs- und Führungskräfte beim BRK bestellt / Kreisausschuss der Bereitschaften als wichtiges Gremium

 

LANDKREIS HASSBERGE / HASSFURT.  Die Arbeit der über 500 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im BRK-Kreisverband Haßberge muss koordiniert werden. Die dafür verantwortlichen Leitungs- und Führungskräfte sind kürzlich in einer konstituierenden Sitzung für ihre Aufgaben bestimmt worden.

 

Stefan Funck, im Frühjahr wiedergewählter Kreis­bereit­schafts­leiter, und Brigitte Körpert, wiedergewählte stellvertretende Kreisbereitschaftsleiterin des BRK-Kreisverbandes Haßberge, haben durch ihre angenommene Aufgabe die Verantwortung für derzeit 527 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die sich in zehn Bereitschaften mit unterschiedlichen Aufgabenfeldern engagieren. Unterstützt werden sie dabei durch zehn Bereitschaftsleiter und ihre Stellvertreter. Die Aufgaben der Bereitschaften erstrecken sich vom Sanitätsdienst über den Betreuungsdienst bis hin zum Bereich Technik und Sicherheit.

 

In der konstituierenden Sitzung im Rotkreuzhaus Haßfurt konnte Stefan Funck 27 Frauen und Männer ins Amt des Bereitschaftsleiters bzw. des stellvertretenden Bereitschaftsleiters bestellen. Des Weiteren wurden die jeweiligen Fachdienstleiter und ihre Stellvertreter für die Fachdienste Betreuungsdienst, Sanitätsdienst, Rettungshundearbeit, Suchdienst und Kreisauskunftsbüro, Information und Kommunikation, Technik und Sicherheit sowie dem Fachdienst CBRN(E) – einer speziell geschulten Facheinheit für chemisch-biologische-radioaktive-nukleare und explosive Stoffe – bestellt. Zusammen mit der bestellten Kreisjugendwartin und dem Kreisbereitschaftsarzt bilden sie das BRK-Gremium des „Kreisausschusses der Bereitschaften“ und lenken und leiten die Geschicke dieser wichtigen BRK-Gemeinschaft.

 

Folgende Leitungs- und Führungskräfte wurden bestellt:

  • Stellv. Kreisbereitschaftsleiter und Fachdienstleiter Technik und Sicherheit Dieter Kirstner,
  • stellvertretende Kreisbereitschaftsleiterin Brigitte Kirstner,
  • Kreisbereitschaftsjugendwartin Elena Krämer,
  • stellvertretende Bereitschaftsleiterin Ebern Daniela Schmidt,
  • Bereitschaftsleiterin Haßfurt II Gisela Kreh,
  • stellvertretende Fachdienstleiterin Rettungshundearbeit Dr. Brigitte Lutz,
  • Bereitschaftsleiterin Untermerzbach Anita Köhler,
  • stellvertretende Fachdienstleiterin Betreuungsdienst Christina Ulbrich,
  • Katastrophenschutzbeauftragter und Fachdienstleiter CBRN(E) Wolfgang Zweverink,
  • Bereitschaftsleiterin Hofheim/Königsberg Anne Grimmer,
  • stellvertretender Bereitschaftsleiter Untermerzbach Ralf Hülbig,
  • Fachdienstleiterin Rettungshundestaffel Bianca Herz,
  • stellvertretender Bereitschaftsleiter Eltmann Michael Lindner, 
  • stellvertretender  Bereitschaftsleiter Memmelsdorf Alexander Toni, 
  • stellvertretender Fachdienstleiter CBRN(E) und Bereitschaftsleiter Haßfurt I Ingo Stöhlein,
  • stellvertretender Bereitschaftsleiter Ebern Daniel Brunnhuber,
  • Fachdienstleiter Sanitätsdienst und Bereitschaftsleiter Ebern Rudi Hauck,
  • stellvertretender Fachdienstleiter Information und Kommunikation Christian Krämer,
  • Bereitschaftsleiter Knetzgau Kai Niedermeyer,
  • Bereitschaftsleiter Zeil Matthias Popp,
  • stellvertretender Bereitschaftsleiter Hofheim/Königsberg Manuela Bock und Cornelius Schmitt,
  • stellvertretender Bereitschaftsleiter Knetzgau Roland Höhn,
  • Kreisbereitschaftsarzt Alexander Zolp,
  • Fachdienstleiter Betreuungsdienst Gerd Finzel,
  • stellvertretende  Bereitschaftsleiterin Haßfurt I Eva Burger,
  • stellvertretende Bereitschaftsleiterin Haßfurt II Elisabeth Feser,
  • stellvertretender Bereitschaftsleiter Zeil Harald Krumpholz und Johannes Staab,
  • stellvertretende Bereitschaftsleiterin Knetzgau Pia Hellmuth,
  • stellvertretender Bereitschaftsleiter Christian Toni,
  • stellvertretender Fachdienstleiter Technik und Sicherheit Manuel Müller. 

 

 


PM 057 / 2017. Text: Michael Will / BRK. Foto: Ingrid Böllner / BRK.

Artikelaktionen

Machen Sie mit und besuchen Sie die Aktionsseite !!! 

 

Termine

24.10.2017, 18.00 Uhr
Blutspenden in AIDHAUSEN

25.10.2017, 16.00 Uhr
Blutspenden in ELTMANN

27.10.2017, 17.00 Uhr
Blutspenden in KNETZGAU